Orthopädische Liegeplätze

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hundematratze orthopädisch- schwarz Back on Track Hundematratze orthopädisch- schwarz
ab CHF 94.90
Lieferbar in 14 Tagen
Moon Hundekissen - blau Cloud 7 Moon Hundekissen - blau
ab CHF 239.00
Lieferbar in 14 Tagen
Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

Hundebett Calypso Laboni Hundebett Calypso
CHF 429.00
sofort lieferbar
sofort lieferbar

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

sofort lieferbar
Hundebett Delano Laboni Hundebett Delano
CHF 549.00
sofort lieferbar
Hundebett Riva Laboni Hundebett Riva
CHF 649.00
sofort lieferbar
sofort lieferbar

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

1 von 3


Was sind orthopädische Liegeplätze für den Hund?

Orthopädische Liegeplätze gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, beispielsweise als Hundekissen für den Hundekorb, Hundesofa oder Bett. Im Gegensatz zu herkömmlichen Liegeplätzen verfügt das orthopädische Hundebett über einen besonderen Aufbau der Matratze mit speziellem Füllmaterial und einem viskoelastischen Kern. Dadurch passt es sich optimal der Körperkontur des Hundes an und gewährleistet so einen erholsamen und schonenden Schlaf.

Was spricht für einen orthopädischen Liegeplatz?

Hunde verbringen mehr als die Hälfte des Tages im Liegen. Auf einem kalten Boden oder zu weichen Kissen kann das bei Hunden sehr schnell zu Beeinträchtigungen des gesamten Bewegungsapparates und zu Schmerzen führen. Ein orthopädisches Hundebett wirkt gelenk- und wirbelsäulenschonend sowie durchblutungsfördernd und sorgt so für einen gesunden und entspannten Schlaf. Ist der Vierbeiner gesund, beugt der orthopädische Liegeplatz Muskelverspannungen sowie Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen vor. Leidet der Hund bereits unter einer Vorerkrankung, kann das orthopädische Hundebett Schmerzen lindern oder im Idealfall sogar ganz beheben.

Für welche Hunde ist ein orthopädischer Liegeplatz besonders zu empfehlen?

Grundsätzlich gilt: Vorbeugen ist stets besser als heilen. Durch die vorbeugende Wirkung eines orthopädischen Liegeplatzes kann dem Hund viel Leid erspart bleiben. Vor allem grosse und schwere Hunde werden häufig von Hüftgelenkschäden, Arthrose und Hüftdysplasie (HD) geplagt, während Hunde mit langem Rückgrat oft unter Bandscheibenprobleme leiden. Bei Muskelverspannungen oder nach Operationen ist die Anschaffung eines orthopädischen Liegeplatzes ebenso zu empfehlen wie generell für ältere Hunde.

Was sind orthopädische Liegeplätze für den Hund? Orthopädische Liegeplätze gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, beispielsweise als Hundekissen für den Hundekorb, Hundesofa oder... mehr erfahren »
Fenster schliessen


Was sind orthopädische Liegeplätze für den Hund?

Orthopädische Liegeplätze gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, beispielsweise als Hundekissen für den Hundekorb, Hundesofa oder Bett. Im Gegensatz zu herkömmlichen Liegeplätzen verfügt das orthopädische Hundebett über einen besonderen Aufbau der Matratze mit speziellem Füllmaterial und einem viskoelastischen Kern. Dadurch passt es sich optimal der Körperkontur des Hundes an und gewährleistet so einen erholsamen und schonenden Schlaf.

Was spricht für einen orthopädischen Liegeplatz?

Hunde verbringen mehr als die Hälfte des Tages im Liegen. Auf einem kalten Boden oder zu weichen Kissen kann das bei Hunden sehr schnell zu Beeinträchtigungen des gesamten Bewegungsapparates und zu Schmerzen führen. Ein orthopädisches Hundebett wirkt gelenk- und wirbelsäulenschonend sowie durchblutungsfördernd und sorgt so für einen gesunden und entspannten Schlaf. Ist der Vierbeiner gesund, beugt der orthopädische Liegeplatz Muskelverspannungen sowie Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen vor. Leidet der Hund bereits unter einer Vorerkrankung, kann das orthopädische Hundebett Schmerzen lindern oder im Idealfall sogar ganz beheben.

Für welche Hunde ist ein orthopädischer Liegeplatz besonders zu empfehlen?

Grundsätzlich gilt: Vorbeugen ist stets besser als heilen. Durch die vorbeugende Wirkung eines orthopädischen Liegeplatzes kann dem Hund viel Leid erspart bleiben. Vor allem grosse und schwere Hunde werden häufig von Hüftgelenkschäden, Arthrose und Hüftdysplasie (HD) geplagt, während Hunde mit langem Rückgrat oft unter Bandscheibenprobleme leiden. Bei Muskelverspannungen oder nach Operationen ist die Anschaffung eines orthopädischen Liegeplatzes ebenso zu empfehlen wie generell für ältere Hunde.

© 2018 by myluckydog AG