Hundeapotheke (25)

Hundeapotheke

Kategorien

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 3
RelaxoDog© Relaxing Sound-System
RelaxoPet RelaxoDog© Relaxing Sound-System
CHF 89.90 CHF 80.90
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Sale
Schutzkragen aufblasbar- blau
TRIXIE Schutzkragen aufblasbar- blau
ab CHF 12.90
ab
Halsumfang
  • 14 - 18 cm
  • 20 - 24 cm
  • 24 - 31 cm
  • 32 - 40 cm
  • 40 - 45 cm
  • 45 - 57 cm
  • 66 - 78 cm
Zum Artikel
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Kläffer - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
Edis Pets Kläffer - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
CHF 17.80 CHF 16.00
ab
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Sale
Angsthase - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
Edis Pets Angsthase - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
CHF 17.80 CHF 16.00
ab
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Sale
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Raufbold - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
Edis Pets Raufbold - Bio Bachblüten Globuli für Hunde
CHF 17.80 CHF 16.00
ab
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Sale
Grösse
  • 20 ml
Zum Artikel
Sale
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Sale
Grösse
  • 20 g
Zum Artikel
Sale

Auch unsere Fellnase kann einen Unfall haben oder mal krank werden. Eine gut sortiere Hundeapotheke kann für erste Hilfe oder Heilung bei kleinen Problemen sorgen. dabei muss man immer abwägen, ob nicht doch ein Tierarzt besucht werden sollte.

Eine kleine Taschenapotheke als Erste Hilfe Set enthält alles wichtige für den Notfall. Nebst Wundkompressen und flexiblen Binden, Fixierbinden oder Mullbinden sowie Heftpflaster zum Abdecken einer offenen Verletzung oder fixieren eines verstauchten Laufes finden sich darin auch Mittel zur Desinfektion (Alkohol, Jod, Tupfer, Wundreinigungstuch), eine Pinzette und eine Zeckenzange. Eine spezielle Maulschlaufe zum Zubinden des Fangs ist auch hilfereich, wenn Hund "ausser sich ist" nach einem Unfall. Ergänzt wird die praktische Hundeapotheke durch einen Fiebermesser (Normaltemperatur 37.5 bis 38.5 Grad Celsius), einer Schere, Ohrenstäbchen und eine Wärme- Isolationsdecke, welche bei einem Schockzustand, oder nach einer schweren Verletzung (wenn Hund in Nässe oder Schnee liegen muss) zum Einsatz kommen kann. Bei einer Verletzung an der Pfote schützt ein Hundeschuh den Verband.

Ergänzt wird eine Hundeapotheke durch individuelle Medikamente des Tierarztes, ein gutes Zeckenschutzmittel, ein Antiflohmittel, eine Wundcreme, ein Entwurmungsmittel sowie nach Wunsch Bachblüten - Notfalltropfen oder -pastillen sowie weitere homöopathische Mittel.

Auch unsere Fellnase kann einen Unfall haben oder mal krank werden. Eine gut sortiere Hundeapotheke kann für erste Hilfe oder Heilung bei kleinen Problemen sorgen. dabei muss man immer abwägen,... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Auch unsere Fellnase kann einen Unfall haben oder mal krank werden. Eine gut sortiere Hundeapotheke kann für erste Hilfe oder Heilung bei kleinen Problemen sorgen. dabei muss man immer abwägen, ob nicht doch ein Tierarzt besucht werden sollte.

Eine kleine Taschenapotheke als Erste Hilfe Set enthält alles wichtige für den Notfall. Nebst Wundkompressen und flexiblen Binden, Fixierbinden oder Mullbinden sowie Heftpflaster zum Abdecken einer offenen Verletzung oder fixieren eines verstauchten Laufes finden sich darin auch Mittel zur Desinfektion (Alkohol, Jod, Tupfer, Wundreinigungstuch), eine Pinzette und eine Zeckenzange. Eine spezielle Maulschlaufe zum Zubinden des Fangs ist auch hilfereich, wenn Hund "ausser sich ist" nach einem Unfall. Ergänzt wird die praktische Hundeapotheke durch einen Fiebermesser (Normaltemperatur 37.5 bis 38.5 Grad Celsius), einer Schere, Ohrenstäbchen und eine Wärme- Isolationsdecke, welche bei einem Schockzustand, oder nach einer schweren Verletzung (wenn Hund in Nässe oder Schnee liegen muss) zum Einsatz kommen kann. Bei einer Verletzung an der Pfote schützt ein Hundeschuh den Verband.

Ergänzt wird eine Hundeapotheke durch individuelle Medikamente des Tierarztes, ein gutes Zeckenschutzmittel, ein Antiflohmittel, eine Wundcreme, ein Entwurmungsmittel sowie nach Wunsch Bachblüten - Notfalltropfen oder -pastillen sowie weitere homöopathische Mittel.