Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

Wie entwurme ich meinen Hund?

Wer kennt diese Gedanken nicht, wenn der jagdgetriebene Hund eine Maus frisst und man sich vor seinem inneren Auge vorstellt, welche Parasiten darin gesteckt haben. Welpen werden schon das erste Mal entwurmt wenn sie zwei Wochen alt sind und auch danach sollte man seinen Hund regelmässig entwurmen. Es gibt mittlerweile viele Alternativen wie man die Entwurmung seines Hundes managen kann. Einige entwurmen alle Monate, andere viermal im Jahr und wieder andere verzichten darauf. Eine willkommene Art der Entwurmung ist die Kontrolle per Kotauswertung. Der Kot des Hundes wird regelmässig untersucht und das Tier erst dann entwurmt, wenn die Laborwerte positiv waren. Dieses Entwurmungsmanagement ist zwar optimal, aber leider teuer. Die Laboruntersuchungen haben ihren Preis und zwar vor allem darum, weil nicht immer die gleichen Parasiten untersucht werden. Dies liegt daran, dass nicht immer alle gleich aktiv sind. Von der Regelmässigkeit der Entwurmung sind viele Faktoren abhängig. Besitzt man einen Hund, welcher öfters Hundehorte oder Tierheim besucht? Hat der Hund unbeaufsichtigten Auslauf? Ist der Hund ein Jäger? Erscheint der Hund an Wettkämpfen oder wird er als Assistenzhund eingesetzt? Wird der Hund mit Frischfleisch oder Innereien gefüttert? Könnt Ihr eine oder sogar mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten, solltet Ihr Euren Hund kontrolliert und konsequent entwurmen. Mit Eurem Tierarzt werdet Ihr eine passende Lösung finden. Das Minimum für einen guten Schutz ist aber eine vierteljährliche Entwurmung. Beachtet man diesen Mindestwert nicht oder entwurmt man seinen Hund gar nicht, sollte man sich der Konsequenzen bewusst sein. Angesteckt werden Hunde durch Kot von anderen Hunden, Katzen oder Füchsen. Eine weitere Möglichkeit ist die Aufnahme über die Haut, rohes Fleisch oder die Muttermilch. Vor allem der Katzen wegen empfiehlt sich eine gleichzeitige Entwurmung aller Haustiere in einem Haushalt, somit wird die Ansteckungsgefahr möglichst gering gehalten.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.