Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

So kann man den Hund auch im Frühling optimal mit Ergänzungsfuttermitteln unterstützen:

chihuahua-624924_960_720

Nicht nur im Winter, wo das unangenehme Wetter vielen Tieren zu schaffen macht, sondern auch im Frühling, wo das Wetter teilweise noch sehr wechselhaft ist, kann man seinem Hund mit den richtigen ergänzenden Futtermitteln einen grossen Gefallen tun. Was für Ergänzungsmittel besonders im Frühling interessant sind und wie sie im Körper des Hundes genau wirken, möchte ich Dir im heutigen Blog erklären.

Propolis – Das Ergänzungsfutter aus Bienenharz:

Eines der wichtigsten ergänzenden Futtermittel, die man insbesondere im Frühling nutzen kann ist das Propolis Bienenharz. Das Harz, das in den Waben der Bienen gefunden und gewonnen wird, hat einen sehr hohen Gehalt an biologischen Vitaminen, verschiedenen Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelementen und Flavonoiden. All diese wichtigen Bestandteile sorgen dafür, dass das Immunsystem des Hundes, welches vom vorangehenden Winter und den momentan häufigen Wetterwechseln etwas angeschlagen sein kann, gestärkt wird. Das Naturprodukt Propolis sorgt somit dafür, dass die Tiere gesund und fit bleiben und gut in die warme Jahreszeit starten. Neben der Stärkung des Immunsystems hat Propolis auch noch eine antibiotische Wirkung und wirkt sich deshalb auch positiv auf Entzündungen und bakterielle Erkrankungen aus, die eventuell vorhanden sein können. Die Vitamine, die in diesem Ergänzungsfutter enthalten sind, wirken sich zudem gut auf das Nervensystem des Hundes aus und machen den Hund auch geistig fit für die neue Saison. Die wertvollen Mineralstoffe und Spurenelemente Magnesium, Kalzium, Silizium, Zink und Eisen, sorgen für gesunde Stoffwechselprozesse, einen gesunden und aktiven Aufbau von Muskeln und Knochen und eine schnelle Regeneration von angegriffenen Zellen. Doch was Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente alles verbessern können weisst Du sicher bereits schon, etwas seltener hört man allerdings den Begriff der Flavonoide. Propolis ist reich an Flavonoiden, das sind natürliche Pflanzenwirkstoffe, welche das Immunsystem der Tiere stärken. Zum Beispiel binden diese Stoffe freie Radikale im Körper, welche als aggressive Giftstoffe oft nachhaltige Zellschäden verursachen können. Durch diesen Schutz vor Zerstörung, wird der Körper jung und gesund gehalten und sorgt beim Hund für ein gutes Wohlbefinden.

Biotin – Für einen gelungenen Fellwechsel und gesundes Hundefell:

Nicht nur das Immunsystem unserer Hunde können wir in dieser Jahreszeit unterstützen, sondern auch das Fell und den Fellwechsel. Natürlich wollen wir alle, dass unsere Lieblinge schönes glänzendes Fell haben, und dazu braucht es die richtigen Stoffe. Damit der Hund diese Stoffe sicher aufnimmt, ist es manchmal nötig ihm diese mit einem Ergänzungsfuttermittel zu zu füttern. Einer der wichtigsten Stoffe beim Thema Fell ist das Biotin. Aber auch andere Stoffe wie zum Beispiel Bierhefe sind sehr gesund für die Haut und das Haarkleid des Hundes. Es gibt nun natürlich auch Produkte, welche beide Stoffe vereinen und somit eine ideale Kombination aus den besten Zusatzstoffen sind.

Unterstützung der Verdauung ist auch im Frühling angesagt:

Im Frühling bekommen Hunde gerne auch ab und zu wieder Durchfall, weil sie vielleicht was Falsches gefressen haben am Rande des Spazierweges. Natürlich gibt es aber auch zur Unterstützung der Verdauung und des Hundemagens einige natürliche Mittel, die dem Tier bei Beschwerden oder bereits vorbeugend helfen können. Zu den wichtigen Inhaltsstoffen solcher Produkte gehören zum Beispiel die bereits oben schon erwähnte Bierhefe und Leinsamen. Diese beiden und einige weitere Stoffe unterstützen die Verdauung des Hundes und vermindern Durchfall und Magenbeschwerden.

Algen – Ein interessantes Zusatzfutter für unsere Hunde:

Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber immer mehr Algen werden in den Ergänzungsfuttermitteln genutzt, da sie sehr viele gute Stoffe enthalten und somit für unsere Tiere sehr gesund und hilfreich sind. So gibt es beispielsweise ein Ergänzungsmittel, das zu 100% aus der Alge Chlorella besteht. Dieses natürliche Futtermittel ist reich an Aminosäuren, Mineralstoffen und Vitaminen und sorgt dafür, dass der Körper des Hundes entgiftet wird und ihm wichtige Nährstoffe geliefert werden. Eine andere bekannte Alge, die als Ergänzungsfuttermittel eingesetzt wird und auch für Menschen nützlich ist, ist Spirulina. Dieses Produkt viele Nährstoffe und Vitamine und ist besonders zum Aufbauen nach Erkrankungen oder zur allgemeinen Stärkung des Körpers geeignet.

 

Des Weiteren gibt es auch noch viele andere gute Ergänzungsmittel, die den Tieren zum Beispiel bei Beschwerden mit den Gelenken oder Knochen, bei Übergewicht, bei Stress oder Unruhe und vielem mehr helfen können. In unserem Shop findest Du noch einige mehr Produkte, bei denen Du auch deren Inhaltsstoff und Wirkungsweise nachlesen kannst. Bei weiteren Fragen stehen wir Dir natürlich gerne auch am Telefon verfügbar. Wir wünschen einen weiteren guten Start in den Frühling und das mit einem gesunden und aktiven Vierbeiner zusammen!

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager