SKG, TKGS, TKAMO, was ihr darüber wissen müsst

Nun, ich bin ja in einem Hundeverein. Da wird frisch fröhlich über SKG, TKGS und TKAMO gesprochen. Ich steh dann so da und denke, ach ok, ihr meint etwa so wie BFF, LG oder MFG? Ich verstehe also Bahnhof! Das es euch am Anfang nicht auch so geht, kommt nun hier die Auflösung des Abkürzungsrätsel:

 

SKG:

 

SKG steht für Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft. Unter Kynologisch versteht man die Pflege, Zucht und Erziehung der Haushunde. Also alles, rund um den Hund. Die SKG ist also der Dachverband für alles, rund um Zucht, Ausbildung von Hund und Mensch sowie alles rund um Prüfungen. Es werden zum Beispiel Kurse angeboten, wo wir Hundehalter uns zu Übungsleiter für Hundeschulen ausbilden können. Die Ausbildung für den Sachkundenachweis (SKN) lauft auch über den SKG. Auch wenn es um Rassenausstellungen geht, führt kein Weg an der SKG vorbei. Für Züchter bietet die SKG zum Beispiel Prüfungszulassungskurse an. Ebenfalls publiziert die SKG das Magazin „Hunde“ welches einmal im Monat per Post bei Abonnementen eintrifft. Im Hunde findest Du viele spannende Artikel über Sportarten, Züchter oder auch über die neusten Trends.

 

 

 

TKGS:
TKGS steht für technische Kommission für das Gebrauchs und Sporthundewesen. Die TKGS kontrolliert im Auftrag von der SKG folgende Disziplinen:
Begleithund, Internationale Prüfungsordnung, Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde, Sanitätshunde, Suchhunde, Fährtenhunde, Wasserarbeitshunde, Lawinenhunde, Mondioring, Katastrophenhunde und Ausdauerprüfung.
Das heisst, die Richter werden von der TKGS ausgebildet und bewertet und die Prüfungen werden ebenfalls über die TKGS abgewickelt. Bei der Schweizermeisterschaften führt der TKGS die Prüfungen durch.

 

 

 

TKAMO:

 

TKAMO steht ebenfalls für eine technische Kommission, aber hier bei handelt es sich um A wie Agility, M wie Mobility und O wie Obedience.
Alle diese drei Sportarten werden wie beim TKGS im Sinne der SKG überwacht. Prüfungen werden durchgeführt und Richter werden ausgebildet. Auch hier wird bei Nationalmannschaften von der TKAMO aus ein Team gebildet, so dass wir als Einheit an internationalen Prüfungen auftreten können.

 

Ich hoffe, ich konnte ein wenig ein Überblick über die drei Hundeabkürzungen verschaffen. Wir wünschen euch einen wunderschönen, sonnigen Abend!

 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.