weitere anzeigen
weniger anzeigen

Hundevorsätze für das neue Jahr

Kennt ihr das? Neues Jahr, neues Glück, oder neues Jahr, neue Vorsätze?

Grundsätzlich halte ich nichts von Vorsätzen, habe mir aber für das neue Jahr einige Ziele gesetzt, die man auch als Vorsätze beschreiben könnte.

Hier meine hundigen Vorsätze fürs 2018:

1. Mehr Sport treiben! Wie fast jeder nehme ich mir auch vor, wieder mehr Sport zu machen. Da ich zwei sehr agile Hunde habe sollte es mir nicht schwerfallen, diesen Vorsatz mit meinen Hunden umzusetzen. Das Ziel wäre eigentlich, dass wir mindestens drei Mal in der Woche Joggen gehen. Liv kann gut so vierzig Minuten in einem normalen Tempo mit. Gin hingegen könnte da schon so um die fünf bis sechs Kilometer in dreissig Minuten machen. Wir einigen uns also auf ein Tempo so um die vier Kilometer für dreissig Minuten und dafür gehen wir ein wenig länger. Gerade für ältere oder noch nicht so fitte Hunde ist ein Intervalltraining sehr empfehlenswert. Es gibt diverse Apps welche ein kontrolliertes Training ermöglichen. Das Schöne am Intervall ist, dass es dazwischen immer wieder Laufphasen gibt. So können die Hunde sich zwischendurch entspannen. Um ordentlich zu laufen empfehle ich jedem, aber wirklich jedem den Jogginggurt von Ruffwear! Er ist Ultra bequem und sehr praktisch. Neben dem Autoschlüssel passt auch das Mobilephone und einige Hundeleckerlis in die Taschen.

2. Gesünder leben. Leider hatten wir letztes Jahr mit Gins Gesundheit nicht so glück. Gestartet Ende 2016 ging es mit diversen schlimmen Durchfall Attacken weiter. Gerade in der letzten Woche vom 2017 mussten wir wieder notfallmässig zum Tierarzt. Nun werde ich unseren Alltag ein wenig umgestalten, da Gin kerngesund ist, denke ich, liegt es eventuell teilweise an falschem Stress. Deswegen werde ich Gin nicht mehr im Hundespot aktiv führen. Wir werden uns in der Sparte Obedience ausprobieren und schauen, ob sie diese Reize besser verdauen kann. Oft ist sie gerade nach den Trainings extrem nervös und erholt sich nur sehr schlecht. Auch wenn ich keine Garantie habe, dass es so besser wird, bin ich davon überzeugt, dass es ein Versuch wert ist.

3. Mehr Zeit mit meinen Hunden verbringen. Klar, ich kümmere mich um meine Hunde und sie kommen an keinem Tag zu kurz aber ich merke immer wieder wie mir die Nähe meiner Hunde fehlt. Ich werde in Zukunft früher aufstehen und meine Kuscheleinheiten in der Früh mit meinen Hunden geniessen! Sind wir ehrlich, was gibt es besser als das? So startet jeder Tag perfekt.

4. Lernen! Ich möchte mich auch im Jahr 2018 in Sachen Hunde weiterbilden. Unabhängig von der neuen Sportart die wir uns anschauen möchte ich mich mit dem Thema Hundekörper besser auskennen. Ich möchte bis Ende Jahr die Anatomie unserer Hunde in und auswendig kennen lernen. Ich freue mich sehr, euch jeweils über mein neu erlerntes zu informieren.

5. Mein fünfter und letzter Vorsatz ist es, dass ich rund um meine Hundesache mehr Ordnung habe. Ich nehme mir zwar immer vor, im Auto und in den Hundeschubladen alles schön aufzuräumen, es fällt mir aber sichtlich schwer! Ich möchte also wieder ordentlicher sein und meinen Hundesachen mehr Sorge tragen.

Und dann gibt es da noch einen Wunsch den ich mir und meinen Hunden erfüllen möchte! Schon immer wollte ich meinen Hunden einmal ein Orthobed kaufen. Bis jetzt habe ich meinen oder unseren Hund ihren Wunsch noch nicht erfüllt und ich nehme mir vor, diesen Wunsch genauer unter die Luppe zu nehmen. Ich berichte in meinem nächsten Beitrag darüber, was es für Orthobetten gibt, wo die Unterschiede sind und was sie unseren Hunden nutzen können.

Ich wünsche mir für das kommende Jahr viele spannende Themen für meine Berichte. Habt ihr einen Wunsch? Eine Idee oder ein Thema das ihr gerne von mir wissen möchtet? Dann schreibt doch unten in die Kommentare, sehr gerne gehe ich auf Wünsche ein.

Ich wünsche mir aber auch, dass wir alle viele schöne Stunden mit unseren Hunden erleben dürfen und wir sollten jeden Tag daran denken, dass wir für unsere Vierbeiner das Grösste auf der Welt sind.

 

Somit gehe ich nun meinem Vorsatz nach und kuschele mich mit meinen Ladys aufs Sofa.

Herzlich, Xenia mit Liv und Gin

 

 

myluckydog.ch

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by myluckydog AG