Hundeeis

Die Tage momentan sind heiss- zu heiss für unsere Schätze! Doch es gibt eine gute, leckere Abkühlung, nämlich ein Hundeeis.
Das ist nicht nur super lecker, sondern auch super simpel zum selber machen!

Es gibt ganz viele verschiedene Rezepte. Ich habe mich für ein süsses Rezept entschieden:

Banana-Wuffeis (für ein Glace!)

·      2 Esslöffel Quark

·      1 kleiner Schuss Öl

·      1 Teelöffel Honig

·      1/4 Banane (zerquetschen)

 

Den Beiden hat es natürlich super geschmeckt bei dieser Hitze! Yoko ist und bleibt wählerisch, er nahm zwei- drei Schlecke und gut war.
Und East konnte nicht genug kriegen.

Hier noch einige andere leckere Rezepte:

Poulet-Wuffeis

·      2 Esslöffel Quark

·      1 kleiner Schuss Öl

·      Kleingeschnittenes Poulet Fleisch

 

Leberwurst-Wuffeis

·      2 Esslöffel Frischkäse oder Hüttenkäse

·      1 kleiner Schuss Öl

·      1-2 Esslöffel Leberwurst

 

Wassermelonen-Wuffeis

·      2 Esslöffel Naturjoghurt

·      Wassermelone zerkleinern

 

Power-Wuffeis

·      2 Esslöffel Naturjoghurt

·      2 Esslöffel Haferflocken

 

Man kann das Wuffeis gut in solche gängigen Eisbehälter, die wir auch für unser selbstgemachtes Eis nutzen abfüllen, man kann aber auch die Masse in Muffin Förmchen füllen und für den Stil einen dünnen Knochen vierteln!

Das Wuffeis- ein Must-Have für die nächsten heissen Tagen!

En Guetä! Von Fabienne, Yoko und East.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.