weitere anzeigen
weniger anzeigen

Halsband oder Geschirr – eine ewige Meinungsverschiedenheit

Seit ich meinen ersten Hund Yoko besitze sind schon oft Meinungsverschiedenheiten mit meinen Familienmitglieder gefallen, bezüglich Halsband oder Geschirr. Nun bin ich auf der Halsband-Seite, wieso, weshalb, warum – Die Pro und Contra Liste schauen wir heute an! Viel Spass!

Viele Halsband «Feinde» sehen das Halsband als Tierquälerei.
Die Liste bezieht sich auf zwei Aspekte, nämlich  den gesundheitlichen und verhaltenskundlichen Aspekten. Ich tendiere aber eher auf die gesundheitliche Richtung.

Fakt ist Halsband und Geschirr bieten die Möglichkeit eine Leine am Hund zu befestigen und dadurch die Kontrolle und Führung auszuüben. Wenn der Hund an der Leine ist, können auf seinen Körper Kräfte einwirken, die entweder vom Besitzen (Leinenzug, Ruck) oder vom Hund selbst (ziehen, vorprellen) verursacht werden.

Halsband
Bei einem Halsband wirken diese Kräfte im Hals Bereich. Dort sind wichtige Organe, wie Schilddrüse, Kehlkopf, die Luftröhre und grosse Halsgefässe. Ständiger Druck oder häufige ruckartige Krafteinwirkungen im Halsbereich, führen oft zu einer Schilddrüsenunterfunktion, dass heisst es entsteht eine Entzündung in diesem Bereich. Auch ist die Halswirbelsäule betroffen. Bei einem Geschirr dagegen verteilt sich diese Kraft und Druck auf eine grössere Fläche. Der Hals wird bei einem Geschirr entlastet.
Aber Ärzte können nicht zustimmen, dass ein Halsband ungesund ist! Nur das bei einem Geschirr die Kräfte verteilt werden. Und von den Stachelhalsbänder wollen wir gar nicht erst anfangen, dass geht natürlich gar nicht!! Auch sind die Erziehungsleinen, die direkt hinter der Schädelbasis des Hundes gelegt wird, nicht von Vorteil!
Hier meine Top drei Stylisten und praktischsten Halsbänder:

Hundegeschirre
Eine Studie aus dem Jahr 2006 hat die Sicht auf die Fortbewegungsaktionen mit einem Geschirr veröffentlicht. Das Schulterblatt ist mehr in Gefahr als gedacht. Es ist wichtig, dass wenn man ein Geschirr wählt, dass eine freie und unbehinderte Bewegung der Vordergliedmasse des Schulterblatts möglich ist. Viele Geschirre sind viel zu Nah am Brustkorb und Vorderbeine, oder sitzen insgesamt sehr schlecht, dass sie ständig schief sitzen. Auch die bekannten Julius-K9-Typ müssen kritisch angesehen werden. Denn sie decken grosse Bereiche des Schulterblattes und behindern die Bewegung. Schlechte Geschirre bringen den Hund dazu, seine Ellbogen nach aussen zu rotieren. Und das kann man nicht wieder korrigieren!

Viele Studien sind schon daran festzustellen, wie deutlich ein Geschirr zu Bewegungseinschränkungen führt. Und ich glaube kein Hundebesitzer möchte, dass ein Geschirr Schäden am Hund auslöst.
Auch ist noch ein Punkt, dass niemand an heissen Sommertagen mit einem Rucksack herumlaufen möchte!

Kommen wir zum Fazit. Ein Halsband ist nichts böses oder nichts schlechtes, man sollte nur gut beobachten, dass keine starken oder lang anhaltende Kräfte darauf einwirken. Ist der Hund ein Zieher, dann ist ein Geschirr von Vorteil. Denn solche Zieher leiden oft durch den Dauerdruck eine chronische Entzündung des Kehlkopfs. DOCH: Ein Geschirr verlangt viel Verantwortung, dass heisst es soll perfekt auf den Hund abgestimmt sein! Das es weder in die Quere beim Laufen kommt noch Schäden auf die Gelenke hat!
Hier meine Top drei Stylisten und praktischsten Geschirre:

Fakt ist auch, ein Hund sollte gut erzogen sein und das Leinenlaufen beherrschen, so ist egal ob ein Halsband oder Geschirr gewählt wird. Zum Wandern empfehlen wir ein Geschirr, denn es Unterstützt in schwierigen Geländen. Auch an einem Treffen mit Hunden, denn da ziehen die Hunde oft vor Aufregung.  Jedoch ein Waldspaziergang oder auf einem Feldweg, kann man gut ein Halsband wählen.


Tierärzte können berichten, dass es gleich viele Vorfällen von Halsverletzungen von Halsbänder oder eine Brust-/Rücken-/Schulterverletzung eines Geschirrs gibt.

Nun, jetzt weisst Du Bescheid, es gibt bei beiden Vor- und Nachteile. Was du schlussendlich wählst liegt an Dir!

 

Ich bevorzuge noch immer Halsbänder, weil es für mich optisch und erzieherisch besser passt. Jedoch muss ich dazu erwähnen, dass ich Geschirre für die Autofahrt benutze, da ist es ganz klar mit einem Geschirr sicherer!

 

Bis Bald!
Fabienne mit Mopsis

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by myluckydog AG