Jetzt risikolos Geschenke bestellen

Fressstreik

Gerade ist mein Mops Yoko mal wieder in einer Phase, wo er nichts essen will, ist ja nicht so, dass Frauchen gerade ein 10kg Futtersack gekauft hat. :)

Mögliche Ursachen

Verweigert eure Fellnase plötzlich sein Hundefutter, hat dies meist zwei Ursachen:

·       Ursache 1: Es liegt ein akuter medizinischer Grund vor - hier ist meist ein Tierarztbesuch von Vorteil

·       Ursache 2: Es liegt ein wachstumsbedingter oder psychischer Grund vor - diese Probleme lösen sich meist von selbst.

Wenn der Hund plötzlich nichts frisst - Checkliste für Akutfälle:


Wer kennt es nicht, euer Vierbeiner schaut euch mit grossen, Kulleraugen an und verweigert plötzlich sein Fressen? Dieses Verhalten kann auf eine Verletzung andeuten. öffnet nun VORSICHTIG das Maul und schaut das Gebiss, die Zähne und das Zahnfleisch gut an.

·       Hat euer Vierbeiner einen Fremdkörper im Maul?

·       Hat er sich einen Zahn abgebrochen?

·       Hat er sich am Gaumen oder am Zahnfleisch verletzt?

·       Ist sein Zahnfleisch entzündet?

Es liegt kein akuter medizinischer Grund vor?


Ihr könnt ausschliessen, dass kein akuter medizinischer Grund Schuld am Fressstreik ist? Nun könnt ihr weitere, nicht so dringende Ursachen in Betracht ziehen:

·       Häufiges Futterwechseln

·       Zahnwechsel beim Welpen (ca. 3. bis 5. Lebensmonat)

·       Die Flegelphase – der pubertierende Junghund

·       Veränderung im sozialen Umfeld

·       Hormonell bedingte Fressunlust

·       Der Hund einfach satt?

·       Lustloses Fressen des gewohnten Futters(Sommerhitze)

Checkliste um ein mäkeliges Fressverhalten zu vermeiden

·       Versucht feste Fütterungszeiten einzuhalten – das fördert die Bildung von wichtigen Verdauungsenzymen.

·       Euer Vierbeiner darf seine Mahlzeiten ganz in Ruhe fressen.

·       Frisst der Vierbeiner seine Mahlzeit nicht innerhalb von 15 Minuten, kommt der Napf wieder weg. Dabei solltet ihr ihm keine große Beachtung schenken.

·       Wenn euer Vierbeiner eine oder mehrere Mahlzeiten verweigert, belohnt ihn bitte nicht mit Leckerlies. Das wäre kontraproduktiv.

·       Der Hund wird nicht vom Tisch gefüttert und bekommt auch keine Speisereste - das kann zu Verdauungsbeschwerden führen.

·       Leckerlies nur in Mass

·       Ihr solltet häufiges Futterwechsel und Abwechslung im Napf vermeiden, denn das kann ebenfalls zu einem mäkeligen Fressverhalten führen.

Nun mein Fazit, es kann immer verschiedene Ursachen haben. Ich denke jedoch, ich weiss der Grund für Yokos Essstreik, denn er hat nämlich manchmal Probleme mit den Zähnen, dies müssen wir unbedingt abklären!

Und nun, hoffe ich Mops Yoko frisst bald wieder.

Liebe Grüsse

Eure Fabienne mit Yoko und East

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.