weitere anzeigen
weniger anzeigen

Wie lerne ich meinem Hund das Kommando „Schütteln“?

Meine Hunde sind kleine Schweinchen. Sie rennen bei jedem Wetter durch den grössten Matsch und machen vor nichts halt. Das macht mich zwar sehr glücklich, ich sehe wie es ihnen Spass mache, die Kehrseite ist aber ganz klar der viele Schmutz den meine Hunde dann in die Wohnung und auch in mein Auto mittragen.

Kurzerhand habe ich ihnen beigebracht, wie sie sich auf Kommando schütteln müssen.

Das Kommando Schütteln hat viele Vorteile. Gerade wenn es regnet oder schneit, was aktuell nicht der Fall ist aber sicher wieder kommt, kann ich meine Hunde so vortrocknen. Im Sommer ist es auch sehr sinnvoll. Beim Schütteln fallen allfällige Ungeziefer ab und die im Fell verklebten Pollen plagen mich als Allergikerin weniger.

Der Aufbau von diesem Kommando

Als erstes muss ich meinen Hund beobachten. Wann schüttelt sich mein Hund und wie ergibt sich diese Situation. Es gibt Hunde, die schütteln sich sobald sie nass sind. Andere zeigen das Verhalten, sobald man ihr Fell zerzaust. Bei meinen Hunden ist es unterschiedlich. Liv mag es nicht wenn ihr Fell zersaust ist, Gin reagiert auf Nässe. Sobald ich das herausgefunden habe, starte ich mit dem Kommando.

 

Sobald mein Hund sich schüttelt, belohne ich das Verhalten mit einem Leckerli und sage das Kommando dazu.

In der Praxis sieht das so aus. Liv steht vor mir, ich zerzause ihr Fell, sie schüttelt sich und ich sage „schütteln, fein schütteln, gut schütteln“ und gebe ihr ein Leckerli. Nach einigen Wiederholungen wird sie merken, sobald sie sich schüttelt, kriegt sie ein Leckerli. Das Kommando ist also konditioniert!

Bei Gin kann ich auch das Praxis Beispiel nennen. Gin geht sowieso super gerne baden. Wenn sie aus dem Wasser kommt, wird sie sich garantiert schütteln. Ich warte also bis sie rauskommt, stehe bereit mit Leckerli ausgerüstet und sobald sie sich schüttelt kommt die gleiche Floskel wie bei Liv „schütteln, fein schütteln, gut schütteln“ und schnell das Leckerli nachschieben.

Sie lernen schnell und es ist eigentlich ein cooles Kommando, ich kenne keinen Hund der das Kommando nicht mag.

Wenn die Hunde das Schütteln einmal beherrschen, gibt es noch viele andere Situationen, die mit dem Kommando vereinfacht werden. Hier ein klassisches Beispiel aus meinem Alltag mit zwei Hündinnen.

Ja, bei uns ist nicht immer alles rosig, die Ladys stellen sich gerne mal in den Weg der anderen und provozieren auch mal Stress. Ich kann die Situation sehr gut lesen und sehe, wenn Muskeln und Fell sich anspannen und es kritisch werden könnte. Ich unterbinde solche Aktionen immer sehr schnell und hier hilft mir das Kommando sehr. Durch das Schütteln signalisiert ein Hund dem anderen, es ist okay. Ich schüttle meinen Stress ab, könnte man fast sagen. Die Situation entspannt sich automatisch.

Ein weiteres, sehr typisches Beispiel ist Liv. Liv hat immer noch oft Stress in ihrem Leben. Sei es von lauten Geräuschen oder wenn es irgendwo unerwartet Knackt oder Quitscht. Danach nimmt sie eine sehr verharrte, angespannte Haltung ein. Ich kann mit dem Kommando Schütteln die Situation ziemlich gut auflockern. Durch das Schütteln lässt sie unterbewusst alle Muskeln kurz aufatmen und sie entspannt sich automatisch.

Zu guter Letzt kann durch regelmässiges Schütteln auch dem Hundekörper geholfen werden. Anhand der Schüttelbewegung kannst du allfällige Muskelverspannungen ausmachen. Wenn der Hund sich von vorne bis hinten durchschütteln kann, ist soweit alles in Ordnung. Wenn du aber siehst, dass ein Teil des Körpers nicht mitschüttelt, ist da ganz bestimmt eine Verspannung dahinter. Beobachte dies gut und so lernst du, mit einfachen Kommandos deinem Hund zu Helfen, gesünder zu leben.

Wir merken, das Schütteln ist nicht nur praktisch wenn es draussen dreckig und nass ist, es kann sogar die Gesundheit und das Wohlsein deines Hunds verbessern!

Üben und noch mehr Üben und viel Spass dabei!

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by myluckydog AG