Das kleine Hunderassen, Menschentypen Quiz:

Hast Du dich auch schon mal gefragt, welche Hunderasse Du mit deinem Charakter wärst? Dann kannst Du dich auf den heutigen Beitrag freuen. Wir machen ein kleines Quiz, um heraus zu finden, welche Hunderasse Du wärst.

 

Frage 1:Welches ist deine Lieblingsjahreszeit?

 

A:           Winter
B:           
Frühling
C:           
Sommer
D:           Herbst

 

Frage 2: Arbeitest Du gerne alleine oder mit Freunden?

 

A:           Ich arbeite gerne mit Freunden
B:           
Die anderen sind mir zu langsam
C:           
Mir ist es egal
D:           Je mehr wir sind, desto lustiger wird es

 

Frage 3: Was macht dir am meisten Spass?

 

A:           lange, gemütliche Spaziergänge
B:           
Ausdauersport wie Velofahren oder Jogging
C:           
Mannschaftssport wie Fussball
D:           Wandertouren oder Ausritte mit meinem Pferd

 

Frage 4: Wie beschreibst Du deinen Charakter?

 

A:           ausgeglichen und sehr gutmütig
B:           
temperamentvoll und autoritär
C:           
lustig und aufgestellt
D:           impulsiv und für jeden Schabernack zu haben

 

Frage 5: Du bist der:

 

A:           Rudelgänger
B:           
Aufmerksame
C:           
der Allrounder
D:           kreative Kopf

 

Nun kannst Du schauen, von welchem Buchstaben Du mehr angekreuzt hast. Die Auswertung folgt unten.

 

Die A’s:
Wenn Du am meisten A’s hast, gehörst Du zu den freundlichen und gutmütigen Charaktertypen. Dir gefallen ausgedehnte Spaziergänge im Wald oder über Stock und Stein im Feld. So schnell bringt dich nichts aus der Ruhe. Am liebsten bist Du jedoch mit Freunden oder deiner Familie unterwegs, das Alleinsein liegt dir so gar nicht. Als absouluter Winterfan kann dich auch nichts davon abhalte, bei jedem Wetter eine Schlittel Tour zu unternehmen. Als Hund wärst Du vermutlich ein Husky so wie der Alaskan Malamute. Deine Schwächen: Im Sommer fühlst Du dich eher unwohl, Du magst die kalten Tage viel mehr dazu kommt. Du holst plus Punkte weil: Du durch deine Art geheimnisvoll und interessant wirkst.

 

Die B’s:
Du bist das absolute Sportpacket. Bei dir muss immer etwas laufen! Sei es eine Joggingtour durch die nassen Wälder oder eine Partie Schach mit deinem besten Freund. Grundsätzlich wählst Du dir deine Freunde ganz klar danach aus, wie Du bist. In einer homogenen Gruppe fühlst Du dich am wohlsten. Das heisst aber nicht, dass Du nicht immer der Beste sein willst. Zu imponieren ist dir schon wichtig. Wenn Du einen Raum betrittst, bist Du da. Jeder erkennt dich an deiner Ausstrahlung und das stört dich auch nicht. Deiner aufmerksamen Art entgeht nichts. Wenn Du die frischen Blumenwiesen liebst und dir gerne die Vögel auf den Bäumen ansiehst, passt zu deinem Charakter der Australian Shepherd. Deine Schwäche: Du bist ein Kontrollfreak, wenn Du keine Kontrolle hast, fühlst Du dich unwohl. Du holst Punkte mit: ganz klar deiner Ausstrahlung und deiner Aura, dazu bist Du Meister darin, andere um den Finger zu wickeln.

 

Die C’s:
An alle Allrounder, die die gerne alles machen und mit jedem gut auskommen. Dann seid ihr hier genau richtig. Als C bist Du immer gut drauf und sprühst vor Lebensenergie, eine richtige Frohnatur also. Ob alleine oder in der Gruppe, Du kannst dich mit allen Situationen arrangieren. Du möchtest es allen recht machen und gibst dir bei allem immer grosse Mühe. Oberste Priorität für die hat die Harmonie. Du bist auch für alles zu begeistern, lange Touren oder intensive Matchs mit Freunden. Im Sommer liebst Du vor allem alles rund ums Wasser! Für dich gibt es nichts Schöneres als eine Erfrischung im See oder Fluss. Gehörst Du zu de Wasserratten? Dann wärst Du ein waschechter Labrador. Deine Schwäche: Du wirst teilweise gar nicht wahrgenommen. Da Du immer überall dabei bist und eigentlich aller gerne machst, gehst Du vor allem neben den B und D’s unter. Du holst plus Punkte mit: Deinem Charme. Eigentlich muss man dich einfach mögen.

 

Die D’s:
Die D’s sind Freunde zum Pferde stehlen, es gibt praktisch nichts, wo sie nicht dabei sind. Du bist zwar gerne alleine doch in der Gruppe macht es sowieso viel mehr Freude. Du bist für deinen Drang, in der freien Natur bekannt und sogar ein Pferdeliebhaber? Manchmal geht dein Temperament mit dir durch und Du neigst zu impulsiven Handlungen? Dann bist Du im Charakter einem Jack Russel ähnlich. Die kleinen sportlichen Hunde fühlen sich im Herbst am wohlsten, da riecht alles so lecker nach frischem Wild. Der Sinn fürs Jagen wird ihnen nämlich in die Wiege gelegt. Deine Schwäche: Ganz klar dein Nervenkostüm. Du lässt dich gerne verunsichern und machst dann eins auf superstark. Du holst plus Punkte mit: Dem Überraschungseffekt. Obwohl Du voller Energie steckst, kannst auch Du dich sehr gut konzentrieren und verblüfft so mancher damit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.