Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

Das Deuten der Rutenbewegung

Wusstet ihr, dass es unterschiedliche Arten vom Wedeln der Rute gibt? Ich möchte euch heute aufklären, wie man die Signale der Hunde besser lesen kann.
Fakt ist, es lohnt sich, die Rute deines Hundes genau zu betrachten. Nun, alle die unter uns, die sonst schon Schwierigkeiten haben, recht und links z u unterscheiden, sind jetzt erst recht gefordert.

Man kann anhand des Wedeln der Rute erkennen, ob es sich um ein positives oder ein eher negatives Signal handelt. Wenn die Rute mehr nach rechts wedelt, sind die Emotionen positiv. Linkslastiges Wedeln hingegen sind eher negative Emotionen. Hier kann man also schon mal unterscheiden, ob der Hund sein Artgenosse positiv oder negativ eingestellt ist. In Toronto wurde das sogar getestet. Ein Team hat an 43 Hunden ausprobiert, was ein Film mit einem Hund der seine Rute bewegt, auslöst. Es gab Filme mit rechts und links wedelnden Hunden und jene, die gar keine wedeln zeigten. Bei den Hunden, die im Film nach rechts wandelten, zeigten die Hunde keine grosse Reaktion, die einen reagierten positiv mit gegenwedeln oder standen neugierig auf. Bei den  Hunden die nach links wedelten hingegen, wurden alle Testhunde nervös und unruhig, man merkte Ihnen an, dass sie sich unwohl fühlten!

Wir lernen also daraus, dass die Hunde die Wedel Richtung deuten und verstehen. Da dies ein Reflex ist, der mit grösster Wahrscheinlichkeit unbewusst passiert, können wir noch besser herausfinden, wie unsere Hunde sich in den einzelnen Situationen fühlen. Wir können so auch Stress vorbeugen, in dem wir einem negativen Hund einfach aus dem Weg gehen, bevor es überhaupt Probleme gibt! Hunde, die gar keine Bewegung der Rute zeigen sind oft nicht gut einzuschätzen für unsere eigenen Hunde und es kann sich als ein Zeichen von Misstrauen und Angst ausweisen.

 

Fazit:

Wir wissen also, Rechts gleich Positiv, Links gleich negativ. Wenn wir uns in Zukunft auf diese Signale achten, lernen wir noch besser, wie unsere Hunde kommunizieren!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.