Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

Auf und Davon - Mein Hund ist nicht abrufbar!

 

Fotolia_93413958_XS-3

Wenn Fido sich und die Welt vergisst und alles ausblendet, kommt wohl jeder Hundehalter an seine Grenzen. Das Schlechte zuerst- diesesProblem ist meist hausgemacht, d.h. selbstverschuldet. Das Gute daran- mit Training, Konsequenz und den richtigen Hilfsmitteln, kommt bald der Erfolg.

In Freiheit erzogen

Leider lassen fast alle Hundehalter Ihren Vierbeiner, noch bevor die wichtigsten Kommandos korrekt unter Ablenkung funktionieren und die Bindungs- und – Rangordnungsstrukturen greifen, die komplette Freiheit geniessen. Das ist gerade für Welpen und Junghunde nicht nur kontraproduktiv sondern auch hochgefährlich. Kann doch ein junger Hund, ebenso wie ein 2 jähriges Kind, noch keinerlei Gefahren abschätzen und rennt bei Sichtkontakt jederzeit auch mal auf eine Strasse oder zu einem (ganz bewusst) angeleinten Hund. Nebst diesen Gefahrenquellen, gibt der Hundehalter jegliche Möglichkeit auf Einwirkung oder Erziehung für ein funktionierendes Radiustraining oder Antijagdtraining aus den Händen. Bei all diesen Freiheiten und dem Wissen, dass der Hundehalter definitiv langsamer ist, wäre jeder Vierbeiner verrückt zu folgen und sich in nicht gewohnte Grenzen pressen zu lassen. Doch nur, wer gelernt hat mit Grenzen umzugehen, kann auch dies mit Freiheit...  

Hilfsmittel zum Erfolg

Ein gutes Abruftraining benötigt eine 8-10m lange Schleppleine (besser kein Nylon, nicht rund gewebt), Tagesfutter und Spielzeug des Hundes, ein neues Kommando zum Herbeikommen (das alte Kommando wurde ja falsch konditioniert) z.B. Hier, Zu Mir und wenn gewünscht eine Pfeife.   

Abruftraining unter Aussenreizen

Das Training wird in den normalen Spaziergang integriert. Das Futter bekommt Fido nun nur noch draussen, für korrekt gezeigten Innenfokus, für Abrufübungen, im Schleppleinen-, Radius-, und Antijagdtraining. Eine gelungene Handfütterung, ist ein grosser Schlüssel zum Erfolg. Die Aussenreize werden kontinuierlich in Ihrer Ablenkungsstufe erhöht und das Training an verschiedene Orte gelegt. Wie ein Schleppleinentraining oder Antijagdtraining funktioniert, zeigt Ihnen sicher gern der/die Hundetrainer/In Ihrer Wahl. Dieses ist auch gut im Fachbuch von Thomas Baumann „Ich lauf schon mal vor“ beschrieben. 

Ohne Konsequenz geht nichts

Für nicht oder nur halbherzig gezeigtes Verhalten (Z.B. Kommen erst auf das 3te Kommando, Kommen aber Vorbeilaufen am Hundehalter, etc.) gibt es auch kein Futter (auch nicht später zu Hause!). Zudem kann man in diesen Momenten, kommentar- und- emotionslos die Schleppleine auf 2 m verkürzen und Fido somit seinen „Freigang“ streichen. Wichtig: Fahren bzw. gehen Sie am nächsten Tag an dieselbe Stelle bzw. versuchen Sie die Situation erneut nachzustellen- Ihr Hund muss die Möglichkeit erhalten, es diesmal richtig zu machen- nur so kann er korrekt lernen und abspeichern. 

Auslastung & Spiele im Alltag

Klar, soll Dein Hund auch mal richtig toben und sich verausgaben dürfen. Das ist sogar extrem wichtig, denn angestaute Power und evtl. Frust sind Trainingshemmer. Lass Dich von einem/r Trainer/ In verschiedene Möglichkeiten für Auslastungsarbeiten und Spiele zeigen z.B. Futterbeutelarbeit, Fähren, Longieren, Revierarbeit, Kleinstobjektsuche, etc. Damit macht ein gemeinsamer Spaziergang erst richtig Freude, Sie sind hochinteressant für Ihren Vierbeiner und dieser ist korrekt ausgelastet und zufrieden. Weitere Infos zum Thema Auslastung des Hundes unter http://www.doglife.ch/seminare/auslastung.html

Bindung & Rangordnung überprüfen und fördern

Bei alle Unarten und Problemen lohnt es sich, die eigenen Rangordnungs- und- Bindungsstrukturen zu überprüfen bzw. prüfen zu lassen. Mit einem guten ressourcenbedingtem Training lassen sich schnell ideale Bedingungen schaffen, die Qualität in die Hund- und- Halterbeziehung bringen.

Interesse geweckt? Dann besuchen Sie unser Miniseminar „Auf und davon- Der sichere Abruf“ am Sonntag, 13.03.2016. Anmeldungen unter www.doglife.ch 

 

 

   

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zum Artikel
Sale
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Zum Artikel
Ausverkauft