Angst 3.0: Xanax, Zylkene und Co. für unsichere Hunde

In meinen letzten beiden Artikel über den Ursprung von Angst und wie du Angst erkennen kannst habe ich immer wieder darauf hingewiesen, wie schlimm solche Zustände für unsere Lieblinge sind.
Angst, Panik, Phobien und ständige Ängstlichkeit machen auch uns zu schaffen. Für Hunde, oder andere Tiere, sind solche Probleme extrem belastend. Im Gegenteil zum Mensch kann ein Tier uns nicht konkret sagen, wo die Ursachen für diese beengenden Zustände liegen. Fazit, wir müssen herausfinden, wie wir unserem Hund helfen und unterstützen können.

First Step: Du und Ich

Ich als Hundehalterin trage einen Teil zu einem schönen Leben von meinem Hund bei. Wenn ich mein Liebling artgerecht halte, für korrekte Fütterung sorge und meinem Hund Liebe und Aufmerksamkeit schenke, sind viele Grundbedürfnisse schon gedeckt. Die Voraussetzungen um glücklich zu sein sind also gegeben.
Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass diese Voraussetzungen für einen Hund mit Angststörungen nicht ausreichen. Intensives Training, Konditionierung und ständige Vertrauensbeweise gehören in meinen Alltag. Da ich Liv aber auch sonst unterstützen möchte, habe ich mich erkundigt, was es für Futterzusätze gibt, welche Beruhigend und Angstlösend wirken. Meine Suche hat sich gelohnt. Mir wurde das Ergänzungsmittel Zylkene empfohlen und prompt sprang Liv auf dieses Pulver gut an! Lese untern, was Zylkene beinhaltet. 


Heute möchte ich euch über diese Produkte Informationen weiter geben.
Ich bin mir bewusst, das jegliche Medikamente und auch homöopathische Mittel Nebenwirkungen haben und nicht als Dauerrezept gelten, ich weiss aber, dass es meinem Hund hilft wenn ich Kur Weise damit arbeite und ihr so Tage voller Entspannung ermögliche.

Xanax

Xanax ist ein Aplrazolam und gehört in die Arzneigruppe der Benzodiazepine.
Benzodiazepine ist ein Stoff welcher angstlösend, krampflösend, muskelentspannend, beruhigend und leicht stimmungsaufhellend wirkt. Bei regelmässiger Einnahme bestehen eine Gewöhnung und danach eine Abhängigkeit.
Xanax ist verschreibungspflichtig! Die Wirkung sollte auf keinem Fall unterschätzt werden. Es wird zur kurzzeitigen Behandlungen von Angst und Panikstörungen eingesetzt.
Alprazolam (Handelsname u. a. Xanax®) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine
mit mittlerer Wirkungsdauer, der zur kurzzeitigen Behandlung von Angst- und Panikstörungen
eingesetzt wird. Xanax wirkt zwischen 12 und 15 Stunden entspannend und angstlösend. Es ist definitiv nicht geeignet für Langzeit Behandlungen. Xanax wird oral verabreicht und kann beispielsweise bei grossen Trennungsängsten, Panik vor Gewitter und Sturm sowie schlimmen Angstzuständen wie Trennungsängsten verabreicht werden.

Zylkene

Zylkene hat das Enzym Typsin enthalten. Die Milchverdauung von Welpen erfolgt vorwiegend durch das Enzym Typsin. Je älter die Tiere werden, desto weniger Milchmalzeiten nehmen sie auf. Die Verdauung stellt sich auf eine Pepsin Verdauung um. Der Körper produziert also kein Typsin mehr. Diese Umstellung kann ein Grund für eine innere Unruhe sein. Dem Enzym Typsin wird nachgesagt, dass es das Wohlbefinden positiv beeinflusst. Für Welpen ist das während und nach der Stillzeit sehr wichtig. Sie müssen sich erholen, genügend schlafen und dürfen nicht von Anfang an gestresst sein!
Zylkene unterstützt also Deinen Hund dabei, sein Verhalten besser an schwierige Situationen anzupassen, sich besser zu entspannen. Es fällt ihm leichter, sein Nerve Kostüm aufrecht zu halten und Angstanfälle zu bewältigen. So kann es bei sehr viel verschiedenen Problemsituationen angewendet werden. Hierzu zählen, Feuerwerk, Umzug, Aufenthalt in einer Tierpension, neue Haustiere, Geburt von Kindern, Tierarztbesuche welche Stress auslösen.
Zylkene ist ein aus hauptsächlich Milch bestehendes Produkt und Laktose frei. Die meisten Hunde finden die Kapseln oder das Pulver schmackhaft.
Ich persönlich verabreiche Liv Zylkene. Bei uns wird es als Kur angewendet, nicht täglich und auch nicht speziell vor einem „Stressmacher“. Klar schaue ich, dass die Kuren Ferienaufenthalte oder den 1. August gleich abdecken, aber ansonsten mache ich es nach Gefühl. Meistens gebe ich Liv Zylkene ca. eine Woche lang und mache danach Pausen. Bei der Arbeit auf dem Hundeplatz realisiere ich oft, wann die „Wirkung“ nachlässt. Sie wirkt dann leicht abwesend bis depressiv und zeigt keine Freude an der Arbeit. Während oder unmittelbar nach einer Zylkene Kur ist sie viel selbstsicherer und ausgelassener. Uns beziehungsweise meinem Hund hilft es also.

Homöopathie:

Wer sich gegen Arzneimittel entscheidend oder zuerst den natürlichen Weg probieren möchte, sollte sich folgende Naturheilmittel anschauen.
Natrium chloratum – das Wundersalz für Tiere die lieber alleine sind und mehr an Bezugspersonen als Artgenossen interessiert sind.

Nitricum acidum, die Salpetersäure eignet sich für Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit. Anzeichen sind kalte Pfoten.

Phosphorus ist ein Mineralstoff und zählt zu den Mengenelement, es dient vor allem für Tiere welche extreme Angst vor dem Alleinsein haben. Grundsätzlich weisen diese Hunde einen fröhlichen Charakter auf, sie haben einfach mit Gedanken, verlassen zu werden ein riesen Problem.

Aconitum napellus wird der blaue Eisenhut auch genannt. Man kennt ihn ausserdem unter Mönchskappe oder Echter Sturmhut. Die Zier und Naturheilmittel Pflanze steht unter Naturschutz. Achtung, falsch verarbeitet ist der blaue Eisenhut hoch giftig!
Die zur Mönchskappe passenden Beschwerden zeigen sich durch Angst, Todesangst, Furcht und extreme psychische und körperliche Ruhelosigkeit.

Arsenicum album wird aus einem Mineral Kristall, dem weissen Arsenik, gewonnen. Hunde welche auf dieses Mittel ansprechen sind meist sehr selbstkritisch, können es sich selbst nie recht machen und wirken aus diesem Grund Rast- und Ruhelos.

Calcium carbonicum ist das Kalk aus den Austernmuscheln. Die Hunde sind schreckhaft, bewegen sich nicht gern und wirken immer träge und leicht depressiv. Dieses Calcium carbonicum kennt man auch aus der Liste der Schüssler Salze.

Schüssler Salze

Die gesundheitsfördernde Wirkung von mehreren Mineralsalzen entdeckte einst Dr. Schüssler. Dr. Schüssler erstellte eine Reihe von 12 Schüssler Salzen, welche die Funktionen genau aufzeigen.
Dazu kamen die Salze 13 bis 27, welche als Ergänzungsmittel dienen.
Schüssler Salze können für Tiere genau so gut angewendet werden wie für uns Menschen.
Speziell die Salze Nummer Nr. 5. Kalium Phosphoricum und Nr. 22. Calcium carbonicum sind gegen Angstzustände geeignet.
Nr. 5. Kalium Phosphoricum; Kalium phosphoricum hilft grundsätzlich gegen Muskelbeschwerden und Problemen mit Nerven. Es wird bei Nervosität, Melancholie und Trauer angewendet. Es dient ebenfalls für einen ruhigen Schlaf und so zu einem besseren Wohlbefinden.
Nr. 22. Calcium carbonicum; Calcium carbonicum hilft gegen allgemeine Lebensunlust und depressivem Verhalten.

Futterzusätze von myluckydog

Wir empfehlen die Wohlfühlkräuter Nerven & Seele von Hardys als Zusatz. Sie dienen zur positiven Verarbeitung von Stress, Angst und Nervosität. Die Kräutermischung besteht aus Malvenblätter, Melissenkraut, Kamillenblüten, Weißdornfrüchte, Baldrianwurzel und Hopfenzapfen.
Neugierig geworden? Dann bestelle die Kräuterkur gleich hier.

Somit wäre ich mit meiner Serie über Angst und Hunde fertig. Ich hoffe, dass ich Dir einen kleinen Einblick in dieses Thema geben konnte. Falls Du merkst, dass dein Hund unglücklich oder ängstlich wirkt, er wirklich panische Angstzustände durchlebt oder sogar ständig Angst hat würde ich mich mit dem Tierarzt in Verbindung setzten. Egal für welches Ergänzungsmittel (abgesehen von den Wohlfühlkräutern natürlich) Du dich entscheidest, schadet eine Rücksprache beim Tierarzt nie.

Denke immer daran, dass Dein Hund auf dich angewiesen ist und Du mit Gewalt und Engstirnigkeit kein Ziel erreichst. Ganz nach dem chinesischen Zitat:

Nichts stiftet soviel Schaden wie Zorn, nichts bringt mehr Nutzen als Geduld.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.