Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

Ab in den Schnee mit Hund

Passend zum heutigen Schneetag möchte ich euch einige coole Beschäftigungen im Schnee aufzeigen.

 

Das Schneelabyrinth:

Sucht euch ein grosses Feld und stampft dort ein Schneelabyrinth ein. Gut als Motivation, alle par Schritte mal ein Leckerli legen. Für Hunde, die das Suchen schon beherrschen, können die Leckerli auch im Schnee vergraben werden, so muss der Hund das Leckerli auch noch ausbuddeln.

Schlittenfahren mit Hund:

Was lustig klingt, kann ganz schon gefährlich werden! Wenn ihr mit euren Hunden auf Schlittentour geht, müsst ihr daran denken, dass ihr nie eine hundertprozentige Kontrolle über euer Gefährt habt und das zu schlimmen Unfällen mit euren Hunden führen kann! Seit also vorsichtig, wenn ihr euch diesen Spass nicht nehmen lasst. Mein Vorschlag: Lasst doch zum Schlittenfahren eure Hunde einfach zu Hause oder sucht euch einen Hang aus, wo ihr dann auch wirklich alleine seit. Wir gehen meistens in der Nacht, so ab 21.00 Uhr auf die Piste im Nachbarsdorf, dann hat es keine anderen Pistenbenutzer mehr und ich kann mich auf mich und meine Hunde konzentrieren. Hunde, die dann aber den Schlitten jagen, rauf oder vorne hin springen, müsste man zwingend anbinden und vom Schlitten fernhalten. Was jedoch sehr cool sein kann, ist wenn der Hund den Schlitten zieht! Sogar meine kleine Liv kann als Schlitten Hund eingespannt werden. Richtig dosiert ist diese Zugarbeit eine willkommene Abwechslung für die Muskulatur eurer Hunde, übertreibt es nur nicht.

Schneeballschlacht:

Was nie fehlen darf, ist eine ordentliche Schneeballschlacht mit Hunden! Mit Gin macht das doppelt so viel Spass, weil sie sowieso ein absoluter Bewegungsjunkie ist! Also, Handschuhe an, Bälle formen und los geht die Konditionsarbeit im Schnee.

Schneehund bauen:

Was natürlich auch Spass machen kann, ist ein Schneehund zu bauen, andere bauen Schneemänner, ich würde da ganz klar einen Schneehund vorziehen. Obwohl die Hunde da nicht gross mit agieren können, verbringt ihr mit euren Liebsten einige Stunden draussen und welcher Hund mag das schon nicht.

Ich montiere meinen Schlittenhunden jetzt die Hundegeschirre und packe meine Leckerli und mache den beschneiten Wald unsicher! Ein Video oder zumindest ein Foto folgt dann.

 

Herzlichst, Xenia mit Gin und Liv

 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.