8 Gründe um einen Schnüffelteppich anzuschaffen

Im heutigen Blog schauen wir genauer hinter den Schnüffelteppich. Denn als ich die Hundeschule mit Yoko dazumals besuchte, hat uns die Hundetrainerin einen Schnüffelteppich empfohlen. Denn sobald Yoko Mal in einer Stresssituation war, nahm sie den hervor und nahm Yoko aus der Situation heraus!

Nun habe ich es endlich geschafft, einen Schnüffelteppich anzuschaffen. Hier mein Fazit und unsere Gründe um einen zuzulegen!

Was ist ein Schnüffelteppich genau? 

Zu Beginn Mal, ein Schnüffelteppich gehört in die Kategorie Strategiespielzeuge, denn so lastet man den Kopf des Hundes aus. 


Ein Schnüffelteppich dient zum Such- und Schnüffelspiel und zur langfristigen Beschäftigung.

Auch ist er dazu da, um die Konzentrationsförderung des Hundes zu stärken und zum Stressabbau. Zum Beispiel wenn der Hund Angst vor Silvester oder Gewitter etc hat. Wenn der Hund hastig frisst, verhindert man das. 

Besonders wird es bei Therapiezwecken und Konditionstraining verwendet. 

Man kann alle Arten von Leckerli oder Futter darin verstecken! 
Mit dem Kommando "Such" kann man den Hund schnüffeln lassen, dies erfordert die Nase und er wird mental ausgelastet. 

 

Ganz wichtiger Sicherheitshinweis: 
Den Hund nie alleine lassen! Denn es kann gut sein, dass er vor Frustration oder Langeweile den Teppich auseinanderreisst und Teile davon frisst! 

Es ist wichtig, dass der Hund lernt sich zu konzentrieren und ausgelastet wird. Denn Haustiere müssen körperlich wie geistig ausgelastet werden, sonst sollte man keins besitzen!

Yoko und East mit dem Schnüffelteppich

8 Gründe weshalb man einen Schnüffelteppich besitzen sollte: 

1. Gegen Stresssituationen wie bei Gewitter oder Silvester

2. Für Bürohunde: Die sollten ruhig bleiben, so wird er trotzdem ausgelastet

3. Schnellen Erfolg = Stärkung des Selbstbewusstseins

4. Die kommenden heissen Tagen schränken die Bewegung ein, so kann der Hund bei Hitzetagen auch beschäftigt werden

5. Wer Regenwetter nicht mag – eine perfekte Beschäftigung, besser als herum gammeln 

6. Bald wird East kastriert, wenn also das Tier ruhig gehalten werden muss, ist der Schnüffelteppich die perfekte Wahl

7. Da er klein und fein ist, kann man ihn überall mitnehmen, sei es in die Ferien, zum Tierarzt, Restaurant etc. 

8. Nicht nur für Hunde geeignet, sondern für praktisch jedes Tier!

 

Unser Fazit: WIR LIEBEN DEN TEPPICH! Ich habe einen zugelegt, da mir oft vorkommt, East ist langweilig. Denn er macht oft nur noch Quatsch. Und so eine Beschäftigung ist oft für den Hund viel anstrengender als manche Spaziergänge! Wenn man zwei Hunde besitzt, empfehle ich zwei Schnüffelteppiche zu kaufen, das habe ich auch gemacht. Nicht das es dann zu einem Konflikt kommt. Bei unseren ging das jetzt super, sie haben beide geschnüffelt und es war kein Problem.

Also, ich habe Dir nun wichtige und richtige Gründe gegeben um sich einen Schnüffelteppich zuzulegen, auf was wartest Du noch? Kauf jetzt einen tollen Schnüffelteppich für deine Fellnase. Er wird Dir dankbar sein! 

Fabienne mit Mopsis

Yoko und East ganz gespannt auf den Schnüffelteppich
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by myluckydog AG